Fleetwood Mac starten mit neuem Line-Up

Mit ihrem neuen Line-Up starteten Fleetwood Mac diese Woche in ihre Nordamerikatour. Mit dabei auch Ex-Heartbreakers-Gitarrist Mike Campbell. Am Mittwoch starteten Fleetwood Mac in die Herbstsaison. Es ist die erste Tour ohne Lindsey Buckingham, der im vergangenen April seinen Abschied verkündet hatte. Im selben Zug stellte die Band auch zwei neue Mitglieder vor.Mit Mike Campbell von Tom Petty & The Heartbreakers und Crowded House-Sänger Neil Finn holte sich die Band mehr als adäquaten Ersatz ins Boot. Und beim Tourstart in Tulsa, Oklahoma spielten Fleetwood Mac gleich mal zweieinhalb Stunden lang.Neben Klassikern und Raritäten aus dem Bandrepertoire performte das neue Line-Up auch Crowded House-Songs sowie einen Tom Petty-Track im Zugabenblock. Die Vocals des Hits „Free Fallin'“ übernahm Stevie Nicks. Während des Songs wurde mehrfach das Konterfei des im letzten Jahr verstorbenen Musikers gezeigt, was bei vielen die Tränen in die Augen trieb. Fleetwood Macs Nordamerikatour dauert bis Mitte Dezember, nach einer Pause geht es im Februar 2019 weiter …

TOM PETTY: 2017 spielte er mit den Heartbreakers eine Tour zum 40-jährigen Bandjubiläum. Das letzte Konzert fand am 25. September 2017 in Hollywood statt. Tom Petty verließ die Bühne mit den Worten: „Ich danke euch, dass ihr heute Abend gekommen seid. Wir lieben euch, ich möchte euch für 40 großartige Jahre danken“, darauf erklang ein letztes Mal „American Girl“ mit ihm am Mikrofon. Eine Woche später, am 02. Oktober 2017, war er tot.