Lamb Of God: Neue Platte und Deutschlandtour

Lamb Of God werden noch dieses Jahr ins Studio zurückkehren, um den Nachfolger von VII: Sturm Und Drang von 2015 einzuspielen. Gitarrist Mark Morton verriet in einem Interview: „Wir haben jede Menge neues Material und sind im Songwriting-Prozess schon ziemlich weit fortgeschritten.“Morton sorgte zuletzt mit seinem Soloalbum Anesthetic und dem Kollabotrack „Cross Off“ mit Chester Bennington für Aufmerksamkeit.

Im Mai spielen Lamb Of God erneut im Vorprogramm der Slayer-Abschiedstour, bevor es ab Juni auf Europatournee geht. Vor und nach den Touren gehe es ins Studio, so Morton.Ab Juni spielen die Amerikaner auch im deutschsprachigen Raum, etwa beim österreichischen Nova Rock und dem Full Force Festival. Zudem sind Sologigs in der Kölner Essigfabrik (19. Juni), in Bochum (Matrix, 24. Juni) sowie in Frankfurt (Batschkapp, 1. Juli) bestätigt