Robin McAuley im Krankenhaus – der Zustand war kritisch

Der bekannte irische Rocksänger Robin McAuley wurde am Sonntag (5. Januar) ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er kurz vor der Reise von Michael Schenker Fest zu den 7000 Tonnen Metal Cruise in Florida unerwartet erkrankt war.

McAuleys Frau Gina sagte am Dienstag, eine „unentdeckte bakterielle Infektion“ sei „in seinen Blutkreislauf gelangt“ und er sei in einem „kritischen, aber stabilen Zustand“.

Am folgenden Tag gaben 70000 Tons Of Metal eine Erklärung ab, in der bestätigt wurde, dass McAuley bei der Veranstaltung nicht auftreten wird und mit Sepsis ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Gina McAuley gab am Mittwoch auf Facebook bekannt, dass er „große Fortschritte“ macht, nachdem die Art der Bakterien, die die Sepsis verursachen, erfolgreich identifiziert wurde.

Sie erklärte: „Wir haben gerade herausgefunden, dass Toxicology die Bakterien in Robin McAuley-Blut (Sepsis) als e-Coli identifiziert hat.

„Er wird jetzt aggressiv mit gezielten Antibiotika behandelt. Er bleibt im Krankenhaus, bis die Abteilung für Infektionskrankheiten sein Blut als „sauber“ reinigt. Das ist ein großer Fortschritt !!

„Robin und ich sind sehr dankbar für all die guten Wünsche und Gebete.“