Ashenmoon – „Dustbowl & Mosquito Acoustic Versions“

Ashenmoon

„Dustbowl & Mosquito Acoustic Versions“

Golden Robot Records

Wer erinnert sich nicht an die absoluten Klassiker „Original Sin“, „What You Need“, „Need You Tonight“, „Devil Inside“, „New Sensation“ „Never Tear Us Apart“ oder „Elegantly Wasted“ der Kultgruppe INXS? Nachdem diese Erfolgsstory mit dem Tode von Sänger Michael Hutchence Ende 1997 abrupt endete, kommt nach einer gefühlten Ewigkeit endlich etwas neues aus der Riege der Band, Mitbegründer und Bassist Garry Beers veröffentlicht Ende September zwei Songs in akustischer Version mit seinem neuen Projekt Ashemoon. Es sind die Vorboten des Albums „Tide Is Changing“, welches noch in diesem Jahr erscheinen soll, keep the fingers crossed! Diese „Single“ enthält zwei Songs, zum einen der Song „Dustbowl“, zum anderen der Track „Mosquito“, beides entspannte, weil akustisch eingespielte Rocksongs, die – mit vollem Equipment interpretiert – bestimmt aus einer Puppe einen Schmetterling entfachen lassen. Neben dem Bassisten Beers ist es noch Gitarrist Jimmy Khoury und Sänger Toby Rand zu erwähnen, welcher die Songs wirklich gut in höherer Stimmlage interpretiert. Abgeschlossen wird das Quartett vom aus LA stammenden Drummer Zak St John. In jedem Fall machen die beiden Songs (wie auch die bereits im Frühjahr herausgebrachten „Without Faith“ und „Future Kings & Queens“) Appetit auf den Longplayer!

(7/10 – AS)