Fish – Field of Crows : The Remasters : Deluxe Edition

Fish
Field of Crows : The Remasters : Deluxe Edition
Chocolate Frog Records

Kontinuität schien für Fish wirklich ein Fremdwort zu sein, mit neuem Line-Up (Fish –Gesang / Bruce Watson, Gitarre und Co-Schreiber der meisten Songs auf der CD / Frank Usher, Gitarre / Steve Vantsis, Bass/ Mark Brzezicki an den Drums und Tony Turrell an den Keyboards), zudem mit Ex-Keyboarder Irvin Duguid, zwei Bläser (Richard Sidwell und Steve Hamilton) sowie Danny Gillan als Background-Sänger scharte sich der Schotte eine illustre Musiker-Runde um sich herum, um das Album „Field Of Crows“ aufzunehmen. Für das Album ließ sich Fish durch einen Besuch im Kosovo inspirieren, als er sich dort ein Denkmal anschaute, das an die im Jahre 1389 auf dem Amselfeld stattgefundene Schlacht zwischen Osmanen und Serben erinnert, bei der die Serben eine empfindliche Niederlage erlitten. „Field Of Crows“ ist im Prinzip ein Konzeptalbum geworden, das sich sowohl politisches als auch privates zum Thema machte. Die vierte und letzte Ausgabe der Fish Remaster Serie kommt als 3 CDs in einem Hardcover-Buch mit 48 Seiten, die alle von Mark Wilkinson entworfen wurden, mit seltenen Fotos und diversen Worten, welche von Fish geschrieben wurden. CD1 ist das Originalalbum, das im Jahr 2015 von Chris Kimsey (Marillion Misplaced Childhood, Clutching at Strohs und Fish’s Soloalbum ‚Internal Exile‘) mit Bruce Watson (Big Country) remixiert wurde. CD2 und 3 enthalten bisher nicht veröffentlichte Demos und Live-Aufnahmen. Fazit: Das Album hat in der neuen Bearbeitung einen ganz anderen Touch verpasst bekommen, es kommt frisch und kraftvoll aus den Boxen heraus und verdient wirklich eine zweite Chance.

(AS – 07/10)