OPERATION CHERRYTREE kündigen Album ‚SCUM AND HONEY‘ an.

OPERATION CHERRYTREE, das sind Wyno, Sieks, Jansen und CH – vier Weltenbummler, die das Schicksal irgendwo in Norwegen zusammengeführt hat. Zum Glück! Denn das Alternative-Quartett hat gemeinsam viel erlebt, viel zu erzählen. Und jede Menge Output! Eine gute Dosis Seattle-Attitude schwingt im CHERRYTREE-Sound mit. Bay-Area-Lässigkeit. Ein bisschen Texas-Blues. Lebensart, Schwermut, Nostalgie. Aufbruchsstimmung. Experimentierfreude.

Das Debütalbum von OPERATION CHERRYTREE trägt den Titel ‚SCUM AND HONEY‘ und wird am 24.11.2017 (VÖ) bei NOIZGATE Records erscheinen.

Ihren Erstling widmen die vier Globetrotter zumeist persönlichen Themen, lassen jedoch auch das aktuelle Weltgeschehen nicht unkommentiert. Und so klingen die zwölf Songs auf ‚SCUM AND HONEY‘ (produziert von Björn Eric Brodner, 7Klang) mal stinksauer, mal melancholisch, mal wunderschön – und immer unkonventionell: Voll leidenschaftlicher Riffs, packender Beats, pulsierender Grooves und furioser Soli. Und über allem Sänger Wynos großartige Stimme, deren Spektrum von angepissten Shouts über hypnotische Spoken-Word-Einlagen bis hin zur bittersüß-epischen Melodie reicht.

Hier die Tracklist zu ‚SCUM AND HONEY‘

01   Nighthike In The Woods
02   The Dawn
03   Generation Fear And The Rats
04   Colourful Bird
05   Black Is Back
06   Kings And Crown
07   That Is True
08   Blurring Shadow
09   Minus Hero
10   Today
11   Operation Cherrytree
12   The World Is Too Fast