Out & Loud Festival – 08. bis 10. Juli – Geiselwind

gw_logo

8. – 10. Juli 2016, Geiselwind

Bisher bestätigte Acts:
ANNIHILATOR – BEHEMOTH – BLACK MESSIAH
BRAINSTORM – CALIBAN – DARK TRANQUILLITY
DEADLOCK – DELAIN – DRESCHER – DVALIN
EISREGEN – EPICA – FINNTROLL
GLORYHAMMER – HATEBREED – KATAKLYSM
KISSIN‘ DYNAMITE – KORPIKLAANI – KREATOR
LIFE OF AGONY – LEGION OF THE DAMNED
PAIN – POWERWOLF
PRIPJAT – SECRETS OF THE MOON
SERGEANT STEEL –
SONATA ARCTICA
STALLION – SUICIDAL ANGELS
WALLS OF JERICHO – WITHIN TEMPTATION

gw_bild1120764_003

Nach der vergangenen Ankündigung der beiden NAPALM RECORDS Schützlinge DRESCHER und DEADLOCK, dürfen wir heute den nächsten Top Act aus der österreichischen Stahlschmide und zugleich den Headliner der NAPALM RECORDS LABELNACHT bekanntgeben:

LIFE OF AGONY

gw_loa_145280_unspecifiedIhr 1993 veröffentlichtes Debütalbum „River Runs Red“ zählt zu den Meilensteinen der modernen Rockmusik und etablierte die New Yorker Formation auf Anhieb im Rockolymp. Inzwischen sind über zehn Jahre seit ihrem letzten Studioalbum vergangen, doch nun stehen LIFE OF AGONY mit ihrem fünften Epos „A Place Where There’s No More Pain“ in den Startlöcher. „Ich denke unsere Fans wissen, dass unsere Musik sich aus sehr realen Leiden speist, das gilt für jeden in unserer Band“, beschreibt Bassist Alan Robert die emotionale Musik und Texte der Band. Großes bahnt sich an und das gesamte OUT & LOUD Team ist unheimlich stolz darauf, LIFE OF AGONY auf dem OUT & LOUD Festival begrüßen zu dürfen. Das Quartett um Sängerin Mina Caputo wird in Geiselwind die NAPALM RECORDS Labelnight headlinen und garantiert für einen unvergesslichen Abend mit vielen Emotionen sorgen. www.lifeofagony.com

 

In weniger als vier Monaten ist es dann soweit: Vom 8. bis zum 10. Juli öffnen sich die Tore des idyllischen Geländes des Autohof Strohofer, der gemeinhin lautesten Raststätte der Welt, unweit der unterfränkischen Gemeinde von Geiselwind (Landkreis Kitzingen). Dann herrscht erneut der Heavy Metal Ausnahmezustand, wenn das OUT & LOUD Festival zum dritten Mal die Region erschüttert und die Herzen mehrerer tausend Metalfans höher schlagen lässt.

Bereits 30 hochkarätige Künstler wurden für das beliebte Event bestätigt. Mit dabei sind die Senkrechtstarter und Chartbreaker von POWERWOLF, die Thrash Metal Urgesteine von KREATOR, die polnische Death/Black Legion von BEHEMOTH sowie weitere Top Acts wie ANNIHILATOR, KATAKLYSM, HATEBREED, SONATA ARCTICA, CALIBAN uvm. Mit dem nierderländischer Dreiergespannt um WITHIN TEMPTATION, EPICA und DELAIN kommen Symphonic Metal Fans voll auf ihre Kosten, während die deren Landsmänner von LEGION OF THE DAMNED eine spezielle „Malevolent Rapure“ Jubiläumsshow performen werden. Vielfalt ist auf dem OUT & LOUD grundsätzlich groß geschrieben, so herrscht erneut ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Specials und Besonderheiten: So wird auch 2016 die Kooperation mit dem österreichischen Plattenlabel NAPALM RECORDS fortgesetzt und abermals eine exklusive NAPALM RECORDS LABELNIGHT veranstaltet. Diese findet am Festival-Freitag in der Eventhalle statt. Unsere heute angekündigten LIFE OF AGONY werden den Event headlinen. Ebenso etabliert und beliebt ist inzwischen die NEWCOMER STAGE, auf der sich an den drei Festivaltagen abermals 20 Nachwuchsacts und Underground Größen einem größeren Publikum präsentieren werden. Folgende Acts sind mit am Start:

AEONBLACK
AMPLIFIED MEMORY
ANTIPEEWEE
ARCTURON
DEVILS MUSEMENT
DISINFECT
DYING GORGEOUS LIES
ENDLEVEL
FIRTAN
INCORDIA
MORTAL STRIKE
MORTHUS
OVERSENSE
SCARNIVAL
SOULBOUND
SPIRIT OF THE FUTURE SUN
SUNDOWN
TEXAS CORNFLAKE MASSACRE
TRINITY SITE
UNBOUND

 

Wgw_bild_3120766_007em drei Festivaltage noch immer nicht genug sind, der darf das GRAND OPENING am Donnerstag, 7. Juli nicht verpassen. Dann fällt in der Eventhalle bereits der Startschuss mit den ersten Liveacts und Überraschungen. Mehr dazu in Kürze. Wer seinen Lieblingsacts einmal ganz nahe sein möchte, der hat die Möglichkeit, seine Helden am M&G Stand bei einer Autogrammstunde zu treffen und eine weitere bleibende Erinnerung mit nach Hause zu nehmen. Für alle die sich ein wenig Luxus gönnen möchten bieten wir zudem wieder einen ganz besonderen Service an. Wollt Ihr die Anreise zum OUT AND LOUD ganz entspannt gestalten? Ganz ohne Hetzerei und Zeitdruck, mit wenig Gepäck und Schlepperei? Wollt Ihr am OUT AND LOUD teilnehmen und zelten, obwohl Ihr keine eigene Campingausrüstung besitzt? Der Service von mein-zelt-steht-schon macht es möglich! Ihr bucht vor dem Festival in aller Ruhe ein Zelt nebst Zubehör, welches für Euch vor Ort aufgebaut wird. Ihr müsst nur noch einziehen! Info unter: https://www.facebook.com/meinzeltstehtschon/

Das großflächige Areal des Autohof Strohofer schafft mit seiner vorhandenen Infrastruktur optimale Annehmlichkeiten und ist zudem kinderleicht zu erreichen. Von der Autobahn A3 aus befindet sich das Gelände direkt an der Ausfahrt Geiselwind (AS76). Von dort aus führen kurze Wege zu den geschotterten oder teilweise gar geteerten Parkplätzen. „So wie der Autohof beschaffen ist, konnten wir eine wirklich einmalige Organisation ermöglichen“, erklärt Ruth Strohofer vom Autohof. „Die Campgrounds umrunden das Festivalgelände selbst, sodass der Besucher sogar vom Zelt aus schon Bands sehen kann und bis zu den Bühnen nur sehr kurze Fußwege zurücklegen muss.“ Die führen über gut ausgebaute Wege, die großzügig mit sanitären Anlagen und Grillstationen bestückt sind. Wem dieses Angebot nicht reicht, der findet auf dem großen Gelände ein rund um die Uhr geöffnetes Restaurant mit fränkischen Spezialitäten. Außerdem bieten zwei 24-Stunden-Shops die nötigen Kleinigkeiten, die für Heavy Metal-Fans in der Regel wichtig sind. So ist Dosenbier hier beispielsweise bereits für einen Euro zu haben und die Autohof-eigene Metzgerei bietet während dem Festival verstärkt Grill-Utensilien an. Spielhalle, Billard und Massagesessel oder der eigene Fußballplatz runden das umfangreiche Festivalangebot ab.

Festival:          www.outandloud.eu
Tickets:          www.hardticket.eu
Join us @ Facebook:   www.facebook.com/outandloudfestival
@ Twitter:        https://twitter.com/outandloudfest