POISON HEADACHE streamen erste Single ‚Sin Eater‘ via Noisey.Vice.com

POISON HEADACHE streamen erste Single ‚Sin Eater‘ via Noisey.Vice.com

Unterzeichen weltweiten Vertrag bei Metal Blade Records!

Metal Blade Records verkünden mit Stolz, POISON HEADACHE unter Vertrag genommen zu haben, ein metallisches Hardcore-Trio aus San Diego in Kalifornien. Die Band bringt ihr selbstbetiteltes Debüt am 3. Juni heraus und stellt jetzt die erste Single ‚Sin Eater‘ via Noisey.Vice.com in Verbindung mit der Bekanntgabe ihres Signings vor: noisey.vice.com

Von ‚Poison Headache‚ dürfen Fans zehn Monstersongs erwarten: eine brodelnde Masse aggressiver, wütender Musik mit tödlicher Gewissheit – abgemischt von Taylor Young (Nails, Twitching Tongues) und gemastert von Brad Boatright (Black Breath, Inverloch, Sleep) von Audiosiege Mastering. Teils Entombed Wolverine Blues, teils Motörheads Ace of Spades, und Converge zur Zeit von Jane Doe markiert ‚Poison Headache‚ einen Crossover für die Moderne.

POISON HEADACHE erklären dazu: „Vielen Dank an Brian Slagel und das Team von Metal Blade für ihre Unterstützung unseres ersten Albums. Unsere Musik von einer so starken Triebfeder der Metal-Szene veröffentlichen lassen zu dürfen ist un seine große Ehre.

Im Folgenden die offizielle Trackist und das Artwork von ‚Poison Headache‚. Haltet euch bereit für weitere Einzelheiten dazu demnächst.

poisonheadachePoison Headache‚ Trackliste:
1. Sin Eater
2. Pity the Backseat
3. Rot with Me
4. Conspirator
5. Gray Skies
6. Benumbed
7. Death’s Design
8. Hail, Colossus
9. Never. Again.
10. Discloser

http://poisonheadache.com
https://www.facebook.com/PHslays
https://twitter.com/PHslays
https://www.instagram.com/poisonheadache