Die deutsche Symphonic Metal Band VISIONATICA unterschreibt bei Frontiers und kündigt neues Album an …

Unter der Leitung von Sängerin Tamara Amedov neben Gitarrist Manuel Buhl, Schlagzeuger Gerhard Spanner und Bassist Tim Zahn trat Visionatica 2016 erstmals in die symphonische Metalszene ein. Mit fantastischen, glasklaren Soprangesang kombiniert mit kraftvollen Grooves, melodischen Gitarren und Orchesterelementen kündigte sich die Band mit ihrem Debütalbum „Force Of Luna“ mit Kraft an.

Das zweite Album der Band, „Enigma Fire“-das jetzt aufgenommen wird-markiert den Beginn ihrer neu geprägten weltweiten Zusammenarbeit mit Frontiers Music Srl. Fans von Bands wie Within Temptation, Nightwish, Delain, Xandria und dergleichen werden begeistert sein. Sängerin Tamara Amedov bei der Unterzeichnung: „Ein weiteres Tor hat sich für uns geöffnet!

Wir haben einen Deal mit Frontiers geschlossen und freuen uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft. Bleiben Sie dran für ein brandneues Musikvideo und das neue Album „Enigma Fire“ sowie einige tolle Überraschungen im Jahr 2019! „

VISIONATICA gründete sich 2013 und begann, ihre Idee für einen Umgang mit dem symphonischen Metal-Sound zu konkretisieren. Sie haben sich ein ausgeklügeltes Konzept vorgestellt und begannen, Songs für ihr Debüt zu schreiben. Das Endergebnis war ein äußerst melodisches, aber zugleich kraftvolles Album voller Energie, in dem sich gekonnt komponierte Orchesterschnitte perfekt mit virtuosen Gitarren, treibenden Trommeln und der fantastischen Stimme ihrer klassisch ausgebildeten Sängerin verschmelzen. Mit „Force Of Luna“ hat VISIONATICA ein Album produziert, das Geschichten über Wölfe, Visionen, Lügen, Mythen und vieles mehr erzählt. Mit ihrer beliebten ersten Single, „She Wolf“ und ebenso kraftvollen Songs wie „Certainty Of Benevolence“, dem emotionalen Duett „The Thorns“

(Mit Winterstorm-Sänger Michael Liewald) und mehr hatte die Band offiziell ihre Ankunft angekündigt.

„Enigma Fire“ wird beweisen, dass VISIONATICA sich nicht einfach auf ihren Lorbeeren ausruht, da sie voll vorbereitet sind und die Absicht haben, die Dinge auf die nächste Stufe zu bringen. Bereiten Sie sich auf bombastische Orchesterarrangements vor, gepaart mit atemberaubendem Freshwerk und neuen musikalischen Einflüssen außerhalb der Box, die den Hörer auf eine klangliche Reise mitnehmen, die sie immer wieder erleben möchten.

Line-Up:

Tamara Amedov: Vocals

Manuel Buhl: Guitar

Gerhard Spanner: Drums

Tim Zahn: Bass