MSG-Drummer Ted McKenna ist verstorben

Das Jahr 2019 ist noch recht jung und hat leider schon eine sehr traurige Nachricht am Start: Der schottische Schlagzeuger Ted McKenna ist gestorben.

Völlig unerwartet ist Schlagzeug-Legende TED MCKENNA gestern im Alter von nur 68 Jahren verstorben. Während einer  routinemäßigen Leistenbruchoperation kam es zu Komplkationen in Form von unerwarteten Blutungen, die nicht mehr zu stoppen waren und letztendlich zum Tod führten.

Ted war ein anderer Musiker, einer ohne Allüren, zusätzlich ausgestattet mit einem riesigen Herzen. Er war nie ohne Lächeln im Raum und ging selten ohne eine seiner Geschichte erzählt zu haben, ein wirklich wunderbarer Mensch.

Ted McKenna spielte während seiner langen Karriere unter anderem bei Rory Gallagher, der Sensational Alex Harvey Band und – last but not least – der MSG, der Michael Schenker Group.

Zuletzt war er Schlagzeuger beim 2016 gegründeten Michael Shenker Fest, das gerade mit den Aufnahmen zum neuen Album begonnen hatte.

RIP Ted