Oomph! : Veröffentlichen alle Details zu neuem Studioalbum und enthüllen Ritual!

Aufbruch und Kontinuität – OOMPH! stehen seit knapp drei Jahrzehnten für Selbsterneuerung, Pioniergeist und unbändige Kreativität. Gold- und Platin-Auszeichnungen, internationale Charterfolge, die #1 Hitsingle „Augen  Auf!“ sprechen für sich! Kaum eine Band hat je die deutsche musikalische Szene so nachhaltig geprägt und in den Bann gezogen! Mittlerweile ist das Trio um CRAP, DERO und FLUX bei Album Nummer dreizehn angekommen. „Es wird so heftig, hart und düster wie schon lange nicht mehr“, verrät DERO bereits.

Die Band über das neue Album Ritual:
„Wir freuen uns sehr, Euch heute unser neues Album „Ritual“ vorstellen zu können! In diesem Album steckt wieder zu 100% OOMPH!: Wir haben alle Songs in unserem eigenen Tonstudio selbst geschrieben, produziert und gemischt. Wir haben die Zeit zwischen 2 erfolgreichen Tourneen genutzt und unter dem noch frischen und sehr inspirierenden Eindruck der letzten Live-Erlebnisse den Großteil der Songs des neuen Albums in Jam-Sessions zu dritt zusammen komponiert. Das erklärt wahrscheinlich auch, warum die Songs auf „Ritual“ so hart, riffbetont, düster und livetauglich geworden sind. Das Album Artwork unterstützt glänzend den mystischen Character unserer Songs und Texte und lässt ordentlich Spielraum für eigene Interpretationen.“

Ritual Tracklist:

1.   Tausend Mann und ein Befehl
2.   Achtung! Achtung!
3.   Kein Liebeslied
4.   Trümmerkinder
5.   Europa (feat. Chris Harms / Lord Of The Lost)
6.   Im Namen des Vaters
7.   Das Schweigen der Lämmer
8.   TRRR – FCKN – HTLR
9.   Phönix aus der Asche
10. Lass‘ die Beute frei
11. Seine Seele
12. In der Stille der Nacht (Bonus Track)
13. Lazarus (Bonus Track)
14. TRRR – FCKN – HTLR (Lord of The Lost Remix) (Bonus Track)

Die anstehende Tour zum neuen Album Ritual startet Anfang März in Deutschland und führt einen Monat lang durch europäische Hotspots in Frankreich, UK, Spanien, Polen, Österreich, Tschechien, den Niederlanden und der Schweiz. Alle Tour Dates auf einen Blick:

01.03.19 DE – Hannover / Capitol

02.03.19 DE – Berlin / Astra

03.03.19 DE – Hamburg / Markthalle

05.03.19 DE – Bochum / Zeche

06.03.19 DE – Wiesbaden / Schlachthof

08.03.19 DE – Stuttgart / Im Wizemann

09.03.19 DE – München / Backstage Werk

10.03.19 DE – Dresden / Kraftwerk Mitte

12.03.19 DE – Leipzig / Täubchenthal

13.03.19 DE – Nürnberg / Hirsch

15.03.19 DE – Köln / Live Music Hall

16.03.19 NL – Drachten / Iduna

17.03.19 FR – Strasbourg / La Laiterie

19.03.19 UK – London / O2 Academy Islington

20.03.19 FR – Paris / La Machine

22.03.19 ES – Madrid / Sala Mon

23.03.19 ES – Barcelona / Razzmatazz 2

24.03.19 FR – Lyon / Ninkasi Kao

26.03.19 CH – Solothurn / Kofmehl

28.03.19 AT – Dornbirn / Conrad-Sohm

29.03.19 CZ – Praha / Nová Chmelnice

30.03.19 PL – Warszawa / Dark Electro Festival

OOMPH! sind:
CRAP – Guitar, Keyboards
DERO – Vocals, Drums
FLUX – Guitar, Sampling

Silvestri – Drums (Live)
Hagen – Bass (Live)
Felix – Keyboards (Live)
Okusa – Percussion (Live)