Home

Aktuelle News

    CORNERSTONE: NEUES VIDEO ZUR SINGLE ‘LAST NIGHT’

    CORNERSTONE: NEUES VIDEO ZUR SINGLE ‘LAST NIGHT’

    Nach einer rund dreimonatigen Produktionsphase hat die Band am Sonntag, den 30.Oktober, ihr erstes Video zum neuen Album "Reflections" veröffentlicht - der Clip zu "Last Night" ist nun auf den diversen Online-Plattformen anzusehen. Die Produktion hatte übrigens wieder das Team von THE COCKPIT (Regie: Christian Enzlmüller) übrig, das in der Vergangenheit bereits einige Drehs mit der Gruppe absolviert hatte. Wie es im Moment aussieht, befindet sich der Song am Weg in die offiziellen Verkaufscharts, d.h. wer Cornerstone dabei unterstützen möchte, kann "Last Night" bei iTunes, amazon und Google Play downloaden.

    Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=VLF65gepK64

    READ MORE

    Rock Hard Festival 2017

    ROCK HARD, EMP, MUSIKHAUS THOMANN, ROCKPALAST, FENDER und MARSHALL präsentieren: ROCK HARD Festival 2017

    Pfingstwochenende (Freitag, 2. Juni bis Sonntag, 4. Juni)
    Man mag es kaum glauben, aber trotz derzeit nasskalter Temperaturen kündigt sich die Open-Air-Saison 2017 an! „Angegrillt“ wird für Freunde metallischer Rockklänge wie gewohnt auf dem Rock Hard Festival, das im Vorjahr restlos ausverkauft war. Kein Wunder, dass der Vorverkauf bereits auf Hochtouren läuft...

    Druckfrisch auf den Postern sind die Senkrechtstarter BLUES PILLS, die im Sommer ihre erste „Nummer 1“ in Deutschland hinlegten. Der Erfolg der Retrorocker (Einflüsse: Janis Joplin, Rory Gallagher, Led Zeppelin, Black Sabbath) ist eine kleine Sensation, wenn man bedenkt, dass hier ausnahmsweise unermüdliche Tourneen und musikalische Qualität ausschlaggebend waren und weniger das Marketing-Budget einer großen Plattenfirma.

    Den musikalischen Gegenpol markieren die polnischen Black-Metaller BEHEMOTH um den charismatischen Frontmann Adam „Nergal“ Darski, die mit einer atemberaubenden Show dem Amphitheater einheizen werden.

    Mit der US-Legende FATES WARNING gibt endlich die vielleicht wichtigste Progressive-Metal-Band wieder ihre Visitenkarte ab, während die dänischen Rocker D-A-D mit einem brandneuen Album zur ausschweifenden Party einladen. Von der kalifornischen Abrissbirne EXODUS und den schwedischen Doomstern CANDLEMASS erwarten die Fans Klassiker en masse. Die „Tulpenschlächter“ ASPHYX kommen mit „Incoming Death“ über die Grenze gedonnert. SKYCLAD haben für ihren Folk Metal garantiert eine Geige im Gepäck. Vom ehemaligen Manowar-Gitarristen ROSS THE BOSS behauptet man, dass er das gewaltige Songmaterial der True-Metal-Legende besser im Griff hat als seine ehemaligen Mitstreiter. Und mit SECRETS OF THE MOON und MANTAR treten zwei deutsche Bands auf, die in den vergangenen Jahren den größten Schritt nach vorne gemacht haben.

    READ MORE

    M'era Luna 2016 Festivalbericht

    M’era Luna Festival
    13.08. – 14.08.2016
    Hildesheim

    Schwarz – das ist die Farbe des M’era Luna Festivals. Der Flugplatz Drispenstedt, Hildesheim ist vom 13. bis 14. August auch in diesem Jahr der Schauplatz des M’era Luna Festivals. Wieder zirka 27.500 Besucher lockte das abermals ausverkaufte M’era Luna in diesem Jahr an, Gruppen wie  Oomph!, The Sisters Of Mercy, Eisbrecher oder Within Temptation sorgten auch in diesem Jahr für den Ansturm der Anhänger. Schon länger ist das Festival keine reine Angelegenheit für Gothik Fans bzw. deren Anhänger, auch die Fans von Mittelalter und NDH kommen auf ihre Kosten. Neben der Musik wird mit Fressmeile, Gothic Fashion Town, aber auch diversen Merch-Ständen auch einiges anders geboten, was das schwarze Herz begehrt. Und bei keinem Festival sind die Besucher so unterschiedlich gekleidet wie auf dem M’era Luna, hier stehen Besucher im Metallica Tour Shirt neben einer weiß geschminkten, mittelalterlich gekleideten Frau, das alles friedlich, so wie es sein soll. Und sauber ist es auf dem Campingplatz direkt neben den Bühnen! Gespielt wird zum einen auf der großen Open-Air-Bühne, zum anderen auf einer Bühne im Hangar welche sich in einer Halle befindet. Musikalisch setzte am ersten Tag das erste Highlight die Pop-Gothik-Rocker von Oomph!, das sehr gut gefüllte Gelände tanz nach Songs wie „Labyrinth“, „Gott ist ein Popstar“ oder dem Mega-Seller „Augen Auf!“. Hämatom lassen sie sich nicht lumpen und heizen der Menge richtig ein, ob die Band bei diesem Festival richtig gelandet ist, darf man trotz Allem bezweifeln. Um einiges ruhiger geht es auf der Main-Stage weiter, Diary Of Dreams  laden ein zum Träumen und Entspannen. Der Stil der Band ist gut zum Seele baumeln lassen, schlecht für depressive Menschen. Und dann kommen Apocalyptica … Die vier Finnen, seit dem aktuellen Album mit gesanglicher Unterstützung von Franky Perez, geben richtig Gas. Vor 20 Jahren begannen sie, Songs von Metallica auf Cellos umzusetzen, welche viele Fans heute nicht mehr missen wollen. So darf natürlich auch ein Medley der Anfänge nicht fehlen.

    READ MORE

    Heart Of Strom kommt nach Deutschland

    Ein unvergessliches Konzerterlebnis, das Rock und Modern Dance vereint.
    Live gespielt von den Top Musikern Doug Aldrich, Katja Rieckermann,
    Erik Norlander, Glen Sobel, Rudy Sarzo und Brent Woods.

    Von internationalen Kritikern hochgelobt, ist HEART OF STORM ein unvergessliches musikalisches und visuelles Spektakel das Rock Musik und Modern Dance vereint.
    Nach ausverkauften Shows in den USA und Osteuropa kommt das Rock Ballett im Februar 2017 zum ersten Mal nach Deutschland!

    HEART OF STORM erzählt die tragische Dreiecksgeschichte um den jungen Major Storm, der Heldin Flora und der teuflischen Verführerin Diana mittels modernem Tanz und einem pulsierenden Rock Musik Soundtrack, live gespielt von Top Musikern, die auf unzähligen Hitalben gespielt haben und mit vielen namhaften Bands und Künstlern um die Welt getourt sind: Lead Gitarrist Doug Aldrich (Whitesnake, Dio) Saxophonistin Katja Rieckermann (RodStewart), Keyboarder  Erik Norlander (Last In Line, Lana Lane), Schlagzeuger Glen Sobel (Alice Cooper, Steven Tyler), Bassist Rudy Sarzo (Ozzy Osbourne, Whitesnake) und Gitarrist Brent Woods (Vince Neil, Sebastian Bach).

    READ MORE

 

 

Hardline Ausgabe NR 32 ab dem 11.11 zu bestellen

Hardline Cover Ausgabe 32