MARILLION veröffentlicht am 29.11.2019 neun neu interpretierte Klassiker

Anfang des Jahres nahmen Marillion gemeinsam mit Orchestermusikern, die zu Freunden wurden, ausgewählte Lieder aus ihrem Katalog neu auf. Sowohl im The Racket Club als auch in Peter Gabriels Real World Studios entstanden für „With Friends From The Orchestra“ neun Marillion-Klassiker in neuen Interpretationen mit einer Gesamt-Spielzeit von fast 80 Minuten. Unterstützung erhielt die Band dabei von dem Streichquartett In Praise Of Folly sowie dem Hornisten Sam Morris und Emma Halnan an der Flöte.

Marillion erklären:

„Unser brillanter Produzent und Kollaborateur Michael Hunter schrieb neue Streicherarrangements, die wir unter Freunden in den Real World Studios aufnahmen. Das Ergebnis hat unsere Erwartungen  übertroffen  und  ist wahrhaft schön geworden.

Wir hoffen, ihr habt genauso viel Freude an den neuen Songs und könnt uns zustimmen, dass manche von ihnen sogar besser als die Originale(!) sind. Unabhängig dieses mutigen Statements, sind wir uns sicher, dass euch unser Werk bewegen wird.“