Die Dead Daisies melden sich LIVE mit neuem Line-Up zurück

2020 beginnt für The Dead Daisies mit einem Paukenschlag: Neben einem neuen Album in neuer Besetzung kündigt die All Star-Band auch gleich eine Europa-Tournee für Mitte des Jahres an, die am 29. Mai 2020 in Essen starten wird. Die neu formierte Band – Deep Purple-Legende Glenn Hughes ersetzt Sänger John Corabi und Bassist Marco Mendoza – wird ihr gerade fertig aufgenommenes Album passend zur Tour veröffentlichen und auf folgenden Gigs live vorstellen: am 29. Mai 2020 in Essen (Turock), am 10. Juni 2020 in Nürnberg (Hirsch), am 1. Juli 2020 in Wiesbaden (Schlachthof), am 3. Juli 2020 in Hannover (Capitol), am 10. Juli 2020 in München (Backstage Werk) und am 11. Juli 2020 in Berlin (Columbia Theater). Zusätzlich treten The Dead Daisies als Special Guest von Foreigner am 13. Juni in Stuttgart (Freilichtbühne Killesberg) und am 13. Juni 2020 in Hamburg (Stadtpark Open Air) sowie am 24. Juni 2020 mit Judas Priest in Oberhausen auf.  Neben den Auftritten in Deutschland machen The Dead Daisies auch Station in Estland, Russland, in der Tschechischen Republik, Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien, Spanien, in den Niederlanden, Slowenien,  Italien, Ungarn, Griechenland, Bulgarien und Rumänien.