King Creature – “Set The World On Fire”

King Creature

“Set The World On Fire”

Marshall Records

Cornwall ist eine Grafschaft und südwestlichste Landesteil von England innerhalb des Vereinigten Königreiches. Des Weiteren ist sie die Gründungsstätte der Melodic-Rock-Gruppe King Creature, welche sich in benannter Grafschaft im Jahre 2013 gründete. Anfang November 2020 – mitten in der zweiten Corona-Well – bringt das Quartett um Sänger und Bassist Dave Kellaway (dazu Matt Karl Vincent und Dave Evans an den Gitarren und Jack Bassett an den Drums) mit “Set The World On Fire” ihr neues Album an die Startlinie. Das Album ist mit elf neuen Songs bei einer Gesamtspielzeit von über 48 Minuten bestückt worden und um es gleich vorweg zu nehmen, dass Preis – Leistungsverhältnis passt! King CREATURE spielen kraftvollen, jedoch vor allem in den Refrains melodischen Hardrock, angereichert mit tollen Gitarren-Passagen, teilweise mit Ausflügen in den Bereich des Heavy Metals („Demon Within“ und „No Getting Out Alive“). Subjektive Highlights / Anspiel-Tipps sind der Opener „Desolation“, das folgende „Captive“, die grandiose Midtempo-Nummer „Wisdom Told“ oder das im Tempo wechselnde „Storm“. Alles in allem ein Rock-Album, was Spaß macht, auch wenn sich Mr. Kellaway nicht unbedingt in der Champions-League der Rocksänger aufhält.

(7/10 – AS)