Alexander Ludwig – „Alexander Ludwig“ EP

Alexander Ludwig

„Alexander Ludwig“ EP

BBR Music Group/BMG

Vancouver, Stadt im Südwesten von British Columbia an der Westküste Kanadas, rund 45 Kilometer nordwestlich der Grenze zu den USA gelegen. Die Stadt gehört zum Regionaldistrikt Metro Vancouver, der mit knapp 2, Millionen Einwohnern die größte Metropolregion Westkanadas und nach Toronto und Montreal die drittgrößte des Landes bildet. Der Name Vancouver selbst stammt vom niederländischen „van Coevorden“, abgeleitet von der Stadt Coevorden. Neben dem Schauspieler Ryan Reynolds, Musik-Produzent Bruce Fairbairn (Kiss, Bon Jovi, Aerosmith, AC/DC, Van Halen, Scorpions) oder dem Nickelback Schlagzeuger Daniel Adair stammt auch Schauspieler und Country-Sänger Alexander Richard Ludwig aus eben dieser Stadt. Und dass der 1992 geborene Kanadier (Die Tribute von Panem – The Hunger Games, Kindsköpfe 2, Bad Boys for Life) nicht nur in seinem eigentlichen Metier gut performt zeigt er auf seiner Debüt-EP „Alexander Ludwig“, einer EP mit insgesamt fünf Songs bei einer Gesamtspielzeit von über 16 Minuten. Stilistisch bietet Mr. Ludwig druckvoll produzierte (Kurt Allison und Tully Kennedy) Pop-Rock-Country Songs, wirklich gut gesungen mit einer für das Genre absolut passenden Stimme. Gleich zu Beginn überzeugt das nach Live-Darbietung schreiende „Love Today“, gefolgt von dem etwas verträumten „Sunset Town“. Aber auch die anderen Songs (gerade „How It Rolls“ oder das abschließende „Summer Crazy“) dürften nicht nur Country Fans überzeugen. Inspiriert wurde er von Klassikern wie Alan Jackson und George Straits und zeitgenössischen Künstlern wie Jason Aldean und Eric Church — Künstler jener Musik, mit der er aufgewachsen ist. „Mich hat es immer schon zur Country-Musik hingezogen, seit dem Moment, in dem ich im Alter von neun Jahren das erste Mal eine Gitarre in der Hand hatte. Das Leben ist eine Reise und ich bin dankbar, dass ich die nächsten Schritte mit der BBR Music Group/BMG und der Community in Nashville gehen darf. Ich möchte mich dafür bedanken, dass sie es gewagt haben und an mich glauben“.

(08/10 – AS)

Alexander Ludwig – Summer Crazy (Visualizer) – YouTube