Billy Talent – “Crisis of Faith”

Billy Talent

“Crisis of Faith”

Warner Music International (Warner)

Die Alternative-Rocker von Billy Talent (ist eine Figur aus dem Film Hard Core Logo und KEIN Bandmitglied) gründeten sich 1993 als Pezz, veröffentlichten dann ab 2003 bis zum heutigen Tag höchst erfolgreich (2xSilber, 3xGold und 18xPlatin, über 2,2 Millionen verkaufter Tonträger) insgesamt als Billy Talent fünf Studio-Alben (die erste 1999 noch als Pezz). Nun steht ab Mitte Januar 2022 der neue Longplayer zur Verfügung, getauft auf den Namen “Crisis of Faith”, zehn Songs stark bei einer Spielzeit von fast 37 Minuten. Geboten wird das, was Billy Talent Fans erwarten dürfen, “Crisis of Faith” ist definitiv ein würdiger Nachfolger von „Afraid of Heights“ (2016), erreicht aber nicht die Klasse vom Überalbum „Billy Talent 2“. Das neue Album eröffnet grandios mit „Forgiveness I + II“ (bereits aus 2019), warum 1 + 2? Weil gen Mitte des Songs ein Tempobreak eingebaut wurde, die ersten zirka 3:30 Minuten marschieren in bester Billy Talent Rock-Manier, dann geht es über in eine Midtemponummer. Weitere Highlights sind „I Beg To Differ, welches bereits im Jahr 2020 das Licht der Welt erblickt hat, das ruhigere „The Wolf“, das bereits bekannte „End Of Me (feat. Rivers Cuomo) und das abschließende „For You“. Das neueste Werk ist gleich ein Highlight so früh im Jahr 2022, definitiv „louder than the DJ“!

(07-10 – AS)

Billy Talent – End Of Me feat. Rivers Cuomo (Official Music Video) – YouTube