Black Swan – „Generation Mind“

Black Swan

„Generation Mind“

Frontiers Records (Soulfood)

Die im Jahr 2019 gegründet Hardrock Supergroup Black Swan (Sänger Robin McAuley (MSG), Gitarrist Reb Beach (Winger, Whitesnake), Bassist Jeff Pilson (Foreigner, The End Machine, ex-Dokken) und Schlagzeuger Matt Starr (Ace Frehley, Mr. Big) veröffentlicht nach ihrem viel beachtetem Debütalbum „Shake the World“ Anfang April 2022 den Nachfolger, getauft auf den Namen „Generation Mind“. Insgesamt fanden zwölf Songs bei einer Gesamtspielzeit von knapp 55 Minuten Platz auf dem Silberling. Alles Tracks wurde von McAuley, Pilson und Beach geschrieben und komponiert und von Pilson produziert, man kann hier also mehr als guten Gewissens von einer Teamarbeit sprechen. Herausgekommen ist ein Melodic Rock Album der Spitzenklasse, was bei den handelnden Akteuren allerdings auch nicht wirklich verwundert, melodischer Rock gepaart mit hymnischen Refrains, gesungen von einem Robin McAuleys, der mal wieder mit seiner kraftvollen und vor allem wiedererkennbaren Stimme Maßstäbe setzt. Gerade Lieder wie der Titeltrack „Generation Mind“, „Killer On The Loose“ oder „Crown“ lassen nicht MSG-Fans in Erinnerungen schwelgen. Der neue Longplayer des Quartetts untermauert den sehr positiven Eindruck, den die Fans weltweit vom ersten Release bekommen hatten, „Generation Mind“ wird sowohl den aktuellen als auch die 80er Jahre Rockfans überzeugen!

(08/10 – AS)