RUSH – „Moving Pictures – 40th Anniversary“

Rush

„Moving Pictures – 40th Anniversary“

Mercury (Universal Music)

Die kanadische Rockband Rush gründete sich im Jahr 1968 und feierte mit jedem Studio-Album große Erfolge, von Silber bis fünffach Platin reichten die jeweiligen Auszeichnungen. Letztgenannte Auszeichnung gab es in den USA für das Album „Moving Picture“ (VÖ Februar/1981) welches das Fachblatt Rolling Stone 2015 auf Platz 3 der 50 besten Progressive-Rock-Alben aller Zeiten wählte. Der achte Longplayer von Rush wurde schließlich im Oktober und November 1980 im Le Studio, Morin Heights und beinhaltet sieben Songs bei einer Gesamtspielzeit von fast 40 Minuten. Die Besetzung bei diesem Album war Geddy Lee (E-Bass, Synthesizer, Gesang), Alex Lifeson (Gitarre) und der 2020 verstorbene Drummer Neil Peart. Im April 2022 wird dieses wohl beste Album dieser einzigartigen Band im Rahmen der Jubiläums-Serie von Rush als erweiterte Neuauflage veröffentlicht. Gleich sechs exklusive Jubiläumskonfigurationen, getauft auf den Namen „Moving Pictures – 40th Anniversary“, mit vielfältigem Bonusmaterial (z.B. Hardcover-Book, das komplette, bislang unveröffentlichte Konzert von 1981 in Toronto auf den zwei Bonus-CDs, 5LP Deluxe Edition im Schuber etc.) sind ab dem 15. April erhältlich.

(ohne Bewertung – AS)