Vogelfrey – „Titanium“

Vogelfrey

„Titanium“

Metalville/Rough Trade

Mit ihrem sechsten Album beglücken uns die sechs Folkrocker aus Hamburg und knacken die Top 40 der offiziellen deutschen Charts, welches für die Band eine schöne Premiere ist. Nach dem sie schon mit ihrem letzten Album „Nachtwache“ ihren Aktionsradius erweitern konnten, dürfte somit der erfolgreiche Weg für weitere Erfolge eingeschlagen sein. Eröffnet wir das Album mit dem rockigen „Flammenvogel“ und hier heizen sie schon mal richtig ein. Ein Fragezeichen muss mein beim Song „Nicht A“ setzen, wofür steht das A, diese Frage sollte wohl jeder Fan selbst erraten. Auch die Freunde des Mets werden mit dem Song „Nie wieder Met“ bestens bedient, wenn einem nach einer feucht fröhlichen Nacht der Schädel mal wieder brummt. Für den gemeinsam Abend am Lagerfeuer haben sie die Ballade „Legenden“ am Start, die Ideal zum Mitsingen in feucht fröhlicher Nacht ist. Premiere gibt es mit „Sawney Bean“, der erste Song, den sie in Englisch singen. Zum Live-Hit könnte sich der Song „1000 Jahre Bier“ entwickeln, ein Cover von Deichkind, den sie mit Simon Erichsen, der Sänger von Mr. Hurley & die Pulveraffen zusammen singen. In der limitierten Boxversion gibt es auch noch eine EP mit sechs akustischen Perlen der Band, die die Band von ihrer folkloristischen Seite zeigt.

(8/10-RG)