Kings Call – Show Down

King`s Call das Juwel unter den Rockbands aus Deutschland bringen mit Show Down endlich ein neues Werk an den Start. Gegründet von Ausnahmegitarrist Alex Garoufadidis  und Drummer Alec Bergemann sind King`s Call ein fester Bestandteil der Rockszene in Europa und Konnten bereits mit Ihren letzten Silberling „Lion`s Den“ einen bleibenden Eindruck hinterlassen und auch mit diversen Tourneen und Konzerten veredeln. Album Nummer drei verspricht vom Titel genau das was die Band für die nächsten Jahre erreichen will. Live spielen und die Musik dahin bringen wo sie hingehört auf die großen Bühnen dieser Welt. Produziert wurde die Scheibe erneut von keinen geringeren als Chris Tsangarides welcher traurigerweise vor kurzen verstarb und Weltstars wie Gary Moore oder Malmsteen oder die ultimativen Metalgötter von Judas Priest. Doch zurück zum neuen Album und einen Rockalbum was nur so sprüht vor Power, Melodie und vor allem guten Lieder. Ein perfekten Einstieg hat das Album mit den Song „Who Am I“ mit einen exzellenten Gesang von Alex Garoufadis der den Gesang auf dieses Album selbst übernommen hat. Musikalische Gäste waren Andreas Bormann und Rainbow-Legende Tony Carey was eine besondere Ehre für die Band war aber auch den Stellenwert der Band betont. Ein besonderes Highlight ist der Bonustrack „Rocking In A Free World” von Neil Young und eindeutig mehr als ein Cover. Weitere Klasse Songs sind der Vorzeige-Rocksong „SOS“ und der letzte Song „Hope“ welcher  einen leichten Countryeinschlag hat.  Diese Veröffentlichung ist für jeden Musikfan ein ‚must have‘. Die Band hat definitiv abgeliefert! Kauft diese CD es lohnt sich wirklich und auch die anderen Scheiben von King`s Call sind klasse.

(10/10 – RK)

Label: Lions Pride Music