The Anix – „Revenge“

The Anix

„Revenge“

FiXT

Sie gründeten sich bereits im Jahr 2001 und veröffentlichten bis zum heutige ´Tag bereits acht Alben: Die US-amerikanische Rockband The Anix. Ab Mitte Januar 2022 steht Album Nummer neun an der Startlinie, ein Album mit insgesamt 15 Songs bei einer Spielzeit von über 65 Minuten. Stilistisch serviert das Trio um Gründungsmitglied, Sänger/Gitarrist (dazu auch aktiver Designer und Produzent) Brandon Smith (dazu gesellt sich Bruder Logan Smith an den Drums und Keyboarder/Gitarrist Chris Dinger) elektronische, in Phasen etwas düstere Rockmusik mit Industrial Einschlag. Der neue Silberling wurde auf den Namen „Revenge“ getauft und ist höchst abwechslungsreich geworden, was zur Folge hat, dass man dem neuen Longplayer mehrere Durchläufe gönnen sollte, damit sich die Songs komplett entfalten können. Sofort ins Ohr gehen der Opener, das rockig-melancholisch-hymnische „My Eyes“, das industrial angehauchte „Levitate“ (unterstützt von Blush Response (einem Industrial Techno Projekt, hinter dem der kubanisch-amerikanische Künstler und Sounddesigner Joey Blush steht), der rockige Track „Unveil“, das elektronische „Your Lies Are Like Fire“ (welches ein wirklich bombastischer Refrain besitzt und ein wenig an Projekt Pitchfork erinnert) und die abschließende, ruhigere, akustische Live-Version von „Where Is My Mind“. Fans von Gruppen wie Depeche Mode, Apoptygma Berzerk, Project Pitchfork oder gar Muse sollten sich definitiv eine Hörprobe gönnen! Um die Veröffentlichung des Albums entsprechend zu feiern, haben The Anix eine 40-minütige virtuelle Live-Stream-Performance über Bandcamp Live angekündigt, die am 15. Januar um 15 Uhr EST stattfinden wird. Die Teilnehmer der Live-Stream-Performance erhalten vor der Öffentlichkeit Zugang zum Merch-Drop des Albums „Revenge“ von The Anix. Tickets sind für nur $5 erhältlich.

(07-10 – AS)

The Anix, Julien-K – Your Lies Are Like Fire (Official Music Video) – YouTube