Decapitated – „Cancer Culture“

Decapitated

„Cancer Culture“

Nuclear Blast Records

Mit Trommelwirbel wird der geneigte Hörer zum Schafott geführt und dann gibt´s nur noch eines: Kopf ab! Decapitated hauen nach fünf langen Jahren mit „Cancer Culture“ ihr achtes Studioalbum raus und bleiben dabei ihren Trademarks weitestgehend treu. Technischer Death Metal vom Feinsten, der auf übertriebenes Gitarrengefrickel verzichtet und stattdessen immer voll auf die zwölf geht. Bei aller Brutalität bieten die zehn Songs des Albums aber ein hohes Maß an Abwechslung. „Hello Death“ wartet zu Beginn mit einem regelrechten Kopfschmerz-Riff auf, welches durch den Klargesang von Tatiana Shmayluk (Jinjer) wunderbar entzerrt wird. „Iconoclast“ dagegen ist ein schmissiger Death-Metal-Song der rockt ohne Ende, was nicht nur auf die Beteiligung von Robb Flynn (Machine Head) zurück zu führen ist. Dazu die beiden weiteren Videoauskopplungen „Cancer Culture“ und „Just A Cigarette“ und fertig ist ein Album, das höchsten Ansprüchen genügt.

(8 / 10 – MW)